Blechkuchen mit Aprikosen und Astaka-Datteln

 

Zutaten für eine kleine Auflaufform oder ein kleines Blech:

  • 5 Aprikosen
  • 5 Astaka-Datteln
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Sojamilch
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Granola oder Nüsse

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform leicht einfetten. Die Aprikosen waschen und vierteln. Die Astaka-Datteln entkernen und halbieren.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Sojamilch, Sonnenblumenöl und Apfelessig hinzugeben und kurz zu einem Teig verrühren.
  3. Den Teig in der Auflaufform verteilen und mit den Aprikosenvierteln und Datteln belegen.
  4. Den Kuchen ca. 30 Minuten backen.

 

Tipp
Für den gewissen Crunch kann der Kuchen vor dem Backen noch mit 2 EL Granola oder Nüssen belegt werden.