Datteltrüffel

 

Wer hat gesagt, dass Süsses nicht auch gesund sein kann?

Hier haben wir für euch ein Rezept für köstliche, vegane Trüffel ohne Gluten und ohne raffinierten Zucker, nur mit unseren Sukari Cooking-Datteln. Sie sind aussen knusprig und innen zartschmelzend weich und haben einen unwiderstehlichen Caramelgeschmack.

 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten:

  • 300 g Sukari Cooking
  • 40 g fein Kokosraspeln
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g schwarze Schokolade
  • 50 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Die entsteinten Sukari-Datteln, Kokosnuss, Vanille und Salz in eine Schüssel geben und mixen, bis die Mischung schön gleichmässig ist.
  2. Kleine Bällchen formen und auf einen Teller legen. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen, damit sie hart werden.
  3. Währenddessen die Schokolade in einer Bain-Marie schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, die Haselnüsse dazugeben und mischen.
  4. Die Bällchen kurz in die Schokolade eintauchen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Trüffel kühl und vor Licht geschützt aufbewahren, so halten sie sich mehrere Tage.

Für den Schokoladeüberzug können natürlich auch andere Schokoladenarten verwendet werden.